gefüllte Aubergube mit Microgreens

Gefüllte Auberginenhälften mit Microgreens

Wir haben wieder ein tolles neues Rezept von Jutta Leder von ‘Die Küchenlounge‘ für euch. Diesmal hat Jutta köstliche Auberginenhälften mit Tomaten, Käse und Microgreens kreiert. Ob als Beilage bei einem spätsommerlichen Grillabend, oder als Hauptgericht serviert mit Salat oder Reis – dieses Gericht lässt uns das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Zutaten für die gefüllten Auberginenhälften (für 4 Personen als Beilage)

3 Auberginen
3 TL Olivenöl 
300 g Kirschtomaten, fein gewürfelt
6 Stiele Thymian
200 g Mozzarella, klein gewürfelt
2-3 EL Parmesan (gerieben)
5-6 EL Microgreens
3 EL Olivenöl
1 EL weißer Balsamico
Salz & Pfeffer

Zubereitung der gefüllten Auberginenhälften

Wascht die Auberginen und halbiert sie der Länge nach. Löst das Fruchtfleisch mit einem Löffel heraus und lasst dabei aber etwas Rand, damit die Aubergine die Füllung halten kann. Bepinselt die Auberginenhälften mit Olivenöl und gebt zur Würze noch etwas Salz und Pfeffer darauf.
Würfelt das Fruchtfleisch der Auberginen sowie die Tomaten und gebt beides zusammen in eine Schüssel. Würzt die Mischung für die Füllung mit Thymian, Olivenöl, Balsamico und Salz und verteilt sie gleichmäßig in den Auberginenhälften.
Streut noch etwas Mozzarellawürfel und Parmesankäse darüber und lasst die Auberginen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius Ober- und Unterhitze für etwa 20-25 Minuten gratinieren. Verteilt kurz vor dem Servieren eure Lieblingsmicrogreens darüber.

Zu unseren Microgreens

Microgreens Mixtüte von Heimgart

Teil diesen Artikel mit Freunden