Mini-Quiches mit Zucchini und Microgreens

Heute gibt es Mini-Quiches mit einer feinen Füllung aus Zucchini und Gruyère und würzigen, frisch geernteten Gartenkresse Microgreens. Die Mini-Quiches sind schnell vorbereitet, fix im Ofen gebacken und vielseitig einsetzbar. Sie schmecken lecker als schneller Snack für zwischendurch, sind eine herzhafte Beilage zum Salat und machen auf jedem Buffet etwas her.

Zutaten für den Quiche-Teig (12 Mini-Quiches)

250 g Mehl
60 ml Olivenöl
1 Prise Salz
120 ml kaltes Wasser

Zutaten für die Quiche-Füllung

200 g Zucchini
150 g Gruyère
2 Eier
150 ml Sahne
Salz & Pfeffer
Halbe Schale Microgreens

Zubereitung Quiche-Teig

Die Zubereitung des Quicheteiges sollte ziemlich schnell gehen, damit der Teig nicht überstrapaziert wird. Bereitet daher zunächst die Quiche- oder Muffinförmchen vor, indem ihr sie mit Butter einfettet oder mit Backpapier auslegt.

Füllt nun das Mehl in eine große Schüssel, gebt die Prise Salz hinzu und arbeitet dann das Olivenöl in die trockene Mischung. Dafür eignet sich zum Beispiel eine Gabel sehr gut. Gebt nun das Wasser hinzu und knetet den Teig mit den Händen bis eine schöne homogene Masse entsteht.

Streut etwas Mehl über eure Arbeitsfläche und teilt den Teig in zwei Teile. Rollt jedes der Teile länglich aus, sodass ihr jeweils sechs gleich große Teigkugeln herausbekommt. Rollt die Kugeln dann vorsichtig aus und legt sie in die vorbereiteten Förmchen. Lasst den Quicheteig anschließend in der Form für ungefähr 20 Minuten kühl rasten.

Tipp: Ich könnt auch wunderbar getrocknete Kräuter wie Rosmarin oder Thymian in dem Quicheteig verarbeiten.

Zubereitung der Quiche-Füllung

Heizt den Backofen auf 180 Grad Celsius vor. Raspelt die Zucchini und gebt die Raspeln in ein Küchentuch, sodass ihr das Wasser gut aus dem Gemüse drücken könnt. Reibt nun auch den würzigen Gruyère und füllt den Käse zusammen mit den Zucchiniraspeln in eine Schüssel.

Vermengt beides gut mit den Eiern und der Sahne. Schmeckt die Füllung mit etwas Salz und Pfeffer ab und verteilt sie auf die Mini-Quiches. Wenn alle Quiches gefüllt sind, backt ihr sie für 20 bis 30 Minuten im Ofen.

Toppt die Mini-Quiches vor dem Servieren mit frisch geernteten Microgreens.

Heimgart Sorten Blumen

Teil diesen Artikel mit Freunden