pancakes microgreens

Pancakes mit pochiertem Ei

Luftig-fluffige Pancakes versüßen jedes Wochenende. Aber auch in der herzhaften Version schmecken die amerikanischen Pfannkuchen einfach lecker. Genießt eure Pancakes doch mal mit pochiertem Ei und frischen Microgreens. Diese Kombination macht glücklich, garantiert! Und das pochieren von Eiern ist auch gar nicht so schwer, wie man es sich immer vorstellt.

 

Zutaten für 2 Personen

Zubereitungszeit: 20 – 30 Minuten

Zutaten für die Pancakes

100 g Mehl

1 TL Backpulver

1 EL Zucker

1 Eier

1 TL Salz

Etwas Milch

Handvoll Microgreens

Zutaten für die pochierten Eier

2 Eier

4 EL Essig

Zubereitung:

Trennt zunächst das Ei. Vermischt nun das Mehl mit dem Backpulver, dem Zucker und etwas Salz in einer Schüssel. Gebt nun das Eigelb hinzu und verrührt alles mit einem Mixer. Fügt nach und nach eine wenig Milch hinzu, bis eine cremige Masse entsteht. Schlagt zuletzt das Eiweiß steif und hebt es unter den Pancake-Teig.

Erhitzt nun etwas Butter in der Pfanne und bratet die Pancakes bei mittlerer bis starker Hitze von jeder Seite für zwei bis drei Minuten bis sie schön goldbraun sind. Der Teig sollte in etwa für 4 Pancakes à 8 Zentimeter reichen – ihr könnt die Zutaten natürlich auch verdoppeln 😉

Gebt für die pochierten Eier Wasser in einen möglichst großen Topf und erhitzt es auf 75 Grad Celsius. Gebt den Essig dazu und rührt mit einem Löffel kräftig, sodass ein Strudel entsteht. Schlagt das erste Ei in ein Schälchen und lasst es vorsichtig ins heiße Wasser gleiten. Jetzt muss das Ei drei bis vier Minuten ziehen, bevor ihr es mit einer Schaumkelle aus dem Topf nehmen könnt. Wiederholt diesen Vorgang mit dem zweiten Ei.

Toppt eure Pancakes mit dem pochierten Ei, würzt sie mit einer Prise Salz, Pfeffer und etwas Paprika und gebt zum Schluss noch frisch geerntete Microgreens darüber.

Teil diesen Artikel mit Freunden