kokos porridge mit microgreens

Porridge mit Kokos & Microgreens

Porridge ist ein echter Frühstücksklassiker, den viele von uns schon als Kinder gerne zum Frühstück gegessen haben – damals wurde er allerdings noch Haferbrei genannt. Porridge lässt sich wunderbar einfach vor- oder zubereiten und kann mit verschiedenen Zutaten variiert werden. So könnt ihr euer Lieblingsfrühstück immer wieder neu erfinden. Wir stellen euch hier eine exotisch angehauchte Variation mit Kokos und Microgreens vor, die einfach nach Urlaub schmeckt.

Zubereitungszeit: circa 10 Minuten
Zutaten für 2 Portionen

100 g Haferflocken
400 ml Wasser
6 EL Kokosmilch
Etwas Zimt
Ahornsirup nach Belieben
Handvoll Kokosraspeln
Handvoll Mandeln
1 Apfel
1 Passionsfrucht
Handvoll Brokkoli-Microgreens

Zubereitung:

Gebt das Wasser zusammen mit der Kokosmilch in einen Topf, fügt die Haferflocken hinzu und lasst alles kurz aufkochen. Reduziert anschließend die Hitze und lasst alles unter ständigem Rühren für etwa 5 Minuten weiterköcheln. Wenn euch der Porridge zu dickflüssig ist, könnt ihr noch ein wenig Wasser hinzufügen. Gebt nun etwas Zimt zum Porridge und süßt ihn nach Belieben mit dem Ahornsirup.

Verteilt den Porridge auf zwei Schüsseln, verteilt die Apfelschnitze, die Passionsfrucht sowie die Kokosraspeln und die Mandeln darauf und toppt euren Porridge anschließend noch mit einer Handvoll Microgreens.

Teil diesen Artikel mit Freunden

Linsensalat mit Pak Choi, Birnen und Microgreens

Linsensalat mit Pak Choi, Birnen & Microgreens

Microgreens, Kurkuma und Birnen: Mit diesem ausgefallenen Linsensalat bringt ihr Abwechslung in die gesunde Küche! Schnell zubereitet und leicht ist er perfekt für Frühling und Sommer gleichermaßen. Ausprobieren und genießen!

Banana Bread mit Microgreens Frosting

Banana Bread mit Microgreens Frosting

Microgreens funktionieren nur in herzhaften Rezepten? Auf keinen Fall! Wir sind begeistert von diesem Banana Bread mit Microgreens Frosting. Locker-luftig und herrlich frisch ist unser Banana Bread. Probiert es unbedingt mal aus.