Du hast Fragen? Hier findest du eine Auswahl der häufigsten Fragen.

F:

Was ist alles im Heimgart Starter-Kit enthalten?

A:

Im Heimgart Microgreens Starter-Kit befinden sich die Porzellanschale, der Edelstahleinsatz und 2 Bio-Saatpads (DE-√ĖKO-070) der Sorten Rauke (Rucola) und Gartenkresse, sodass du sofort mit dem ziehen deiner Microgreens beginnen kannst.

F:

Aus wie vielen Saatpads besteht ein Heimgart Saatpad-Set?

A:

Ein Microgreens Saatpad-Set besteht immer aus sechs Heimgart Saatpads. Die Sets sind entweder sortenrein, zum Beispiel sechs Mal Gartenkresse oder als gemischtes Set erhältlich. Im gemischten Set befindet sich jeweils ein Saatpad pro Sorte.

F:

Wieviele Saatpads sind in einer Saatpad-T√ľte enthalten?

A:

In einer Saatpad-T√ľte ist immer ein Saatpad und eine Abdeckung enthalten. Um Heimgart vollst√§ndig zu bef√ľllen, ben√∂tigt man daher zwei Saatpad-T√ľten.

 

F:

Wie hoch sind die Versandkosten?

A:

Innerhalb Deutschlands ist der Versand ab einem Warenwert von 34,90‚ā¨ versandkostenfrei. Bis zu diesem Wert kostet der Versand pro Bestellung 3,90‚ā¨.

Der Versand nach √Ėsterreich ist ab einem Warenwert von 70,00‚ā¨ versandkostenfrei. Ab einem Warenwert von 40,00‚ā¨ betr√§gt der Versand 3,50‚ā¨. Bis zu dem Warenwert von 40,00‚ā¨ kostet der Versand pro Bestellung 7,50‚ā¨. Etwaige Versandkosten werden immer vor dem Abschluss des Bestellvorgangs angezeigt.

F:

Welche Sorten Microgreens gibt es bei Heimgart?

A:

Momentan haben wir sechs Microgreens Sorten im Angebot: Radieschen, Gartenkresse, Rotkohl, Senf, Rauke und Brokkoli. Weitere Sorten sind aber bereits in Planung.

F:

Muss ich die Saatpads nach dem Ansetzen nachwässern?

A:

Nein, wenn du das Wasser bis zur Markierung in der Schale f√ľllst, stellst du die optimale Bew√§sserung der Saatpads √ľber die ins Wasser h√§ngenden Dochte bis zur Ernte sicher. Nach dem Ansetzen der Saatpads musst du dich um nichts mehr k√ľmmern. Das einmalige W√§ssern ist vollkommen ausreichend.

F:

Was mache ich mit den losen Samen in der Saatpadt√ľte?

A:

Das Saatgut ist mit einem nat√ľrlichen Bindemittel auf dem Saatpad portioniert, positioniert und fixiert. Trotzdem kann es vorkommen, dass sich ein paar Samen l√∂sen. Streu sie einfach auf das feuchte Saatpad, wenn es in der bew√§sserten Porzellanschale liegt.

F:

Warum m√ľssen die Saatpads in den ersten Tagen mit der Anzuchtabdeckung bedeckt werden?

A:

Unser Saatgut geh√∂rt zu den Dunkelkeimern und muss anfangs vor Licht gesch√ľtzt werden. Zus√§tzlich ben√∂tigt es ein spezielles Mikroklima mit einer hohen Luftfeuchtigkeit. Die Anzuchtabdeckungen sorgen f√ľr ideale klimatische Bedingungen. Deshalb ist es wichtig, dass sie auf der Schale bleiben, bis die Microgreens sie von alleine herunterschieben.

F:

Welche Temperaturen benötigen die Microgreens zum Wachsen?

A:

Ideal ist eine Temperatur um die 20 Grad Celsius.

F:

Wachsen die Microgreens wirklich das ganze Jahr √ľber?

A:

Ja, im Winter sollte nur darauf geachtet werden, dass die Microgreens nicht in unbeheizten R√§umen stehen. Auch der Standort am Fenster ist im Winter nicht empfehlenswert, da das Fensterglas unter Umst√§nden Strahlungsk√§lte an die Microgreens abgeben kann und sie somit am Wachstum hindern w√ľrde.

F:

Ist der weiße Flaum zwischen den Microgreens Schimmel?

A:

Bei dem wei√üen Flaum zwischen den Keimpflanzen handelt es sich um sogenannte Faserwurzeln oder Wurzelhaare. Das ist kein Grund zur Sorge, sondern ein Zeichen daf√ľr, dass der Keimprozess im vollen Gange ist. Mehr zu dem Thema Wurzelhaare findest du in unserem Blogbeitrag.

F:

Wann kann ich die Microgreens ernten?

A:

Sobald die Microgreens saftig gr√ľn und ca. eine Daumenl√§nge hochgewachsen sind, kannst du sie ernten. Um das volle und frische Geschmackserlebnis zu genie√üen, solltest du deine Microgreens nur nach Bedarf ernten und frisch verzehren.

F:

Kann ich die Porzellanschale und den Edelstahleinsatz im Geschirrsp√ľler reinigen?

A:

Ja, die Porzellanschale besteht aus doppelt gebranntem Hartporzellan. Sie ist gastronomiegeeignet und kann sogar im Industriegeschirrsp√ľler gereinigt werden.¬†Der Edelstahleinsatz (Legierung 1.4301) ist korrosionsbest√§ndig und kann ebenfalls im Geschirrsp√ľler gereinigt werden. Die Oberfl√§che des Edelstahleinsatzes ist mit einem Microlon-Schliff versehen, der antibakteriell wirkt.

F:

Wie entsorge ich die Saatpads nach der Ernte?

A:

Die Saatpads sind biologisch abbaubar und können einfach auf dem Kompost oder in der Bio-Tonne entsorgt werden.

F:

Interessiert an weiteren Infos und Inspiration zu Heimgart?

A:

Dann schau dich gerne auf unserem Blog um: heimgart.com/blog

Wenn deine Frage nicht dabei war, kannst du uns gerne eine Mail an post@heimgart.com schreiben.