lava cake mit kresse-eis

Lava Cakes

Lava Cakes mit Kresse-Eis

Unsere Lieblingsköchin Sophia Hoffmann bereitet die köstlichen Schokotörtchen mit flüssigem Kern mit pürierter Rote Bete zu und kombiniert sie mit selbstgemachtem Kresse-Eis. Dank der Roten Bete bekommen die Küchlein nicht nur eine schöne Farbe, sondern werden auch besonders saftig. Und die aromatische Frische der Gartenkresse passt hervorragend zum schokoladigen Geschmack der Lava Cakes.

Zutaten für 500 ml Kresse-Eis und 8 Lava Cakes
Zubereitungszeit: 50 Minuten

Kresse-Eis
100 g Zucker
100 ml Wasser
2 Saat-Pads Kresse-Microgreens
400 g pflanzlicher Joghurt
1 EL Zitronensaft
1 Messerspitze gemahlenes Vanillepulver

Lava-Cakes
100 ml Pflanzenmilch (Soja- oder Haferdrink)
1 TL Essig
5 EL Rohrohrzucker
2 EL Pflanzenöl
Mark einer halben Vanilleschote
100 g vorgekochte Rote Bete
4 EL Kakaopulver
80 g Weizen- oder Dinkelmehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
100 g dunkle Schokolade
8 Schokostückchen

Zubereitung Kresse-Eis:

Gebt 100 ml Wasser in einem Topf und lasst den Zucker darin auflösen und bei mittlerer Hitze ein wenig einkochen. Nehmt das Zuckerwasser anschließend von der Kochstelle und lasst es abkühlen. In der Zwischenzeit gebt ihr die Kresse-Microgreens zusammen mit dem Joghurt, dem Zitronensaft und dem Vanillepulver in euren Mixer und püriert alles zu einer cremigen Masse. Rührt den Zuckersirup hinein und verarbeitet die Masse in der Eismaschine nach Anleitung weiter.

Wenn ihr keine Eismaschine habt, könnt ihr die Eismasse alternativ auch in eine Vorratsdose füllen und im Eisfach kalt werden lassen. Nach etwa einer halben Stunde solltet ihr das Kresse-Eis umrühren. Diese Prozedur wiederholt ihr etwa 4 bis 5 Mal, damit eine cremige Eismasse entsteht. Je öfter ihr das Eis umrührt, desto cremiger wird das Eis.

Zubereitung Lava Cakes:

Heizt zuerst den Backofen auf 200 Grad Ober/ Unterhitze vor.

Gebt die Rote Bete in den Mixer und lasst sie pürieren. Die Schokolade lasst ihr langsam im warmen Wasserbad schmelzen. Verrührt nun die Pflanzenmilch mit dem Essig in einer großen Schüssel und stellt das Ganze für ein paar Minuten zur Seite, damit die Flüssigkeit gerinnen kann. Gebt danach den Zucker, das Öl, das Mark der Vanilleschote und die pürierte Rote Beete hinzu und vermengt alle Zutaten. Jetzt kommen noch Mehl, Kakao, Salz und Backpulver dazu. Zum Schluss gebt ihr die geschmolzene Schokolade in den Teig.

Füllt den Teig in gefettete, mit etwas Kakaopulver ausgeschwenkte Muffin-Förmchen und drückt in die Mitte jedes Förmchens ein Schokostückchen. Lasst die Lava Cakes etwa 20 Minuten backen und anschließend ein paar Minuten abkühlen, bis sie sich aus dem Förmchen lösen lassen.

Serviert die Lava Cakes mit einer Kugel Kresse-Eis.

Zu unseren Kresse-Microgreens

Kresse Microgreens

Teil diesen Artikel mit Freunden