heimgart tipps

Heimgart: 5 Tipps für deinen Küchengarten

Heimgart ist ein innovatives Anzuchtsystem für Microgreens und so konzipiert, dass die Anzucht der kleinen Powerpflänzchen ganz ohne Erde, ständiges Gießen und grünen Daumen auskommt. Damit du viel Freude mit Heimgart hast, haben wir noch ein paar zusätzlichen Informationen für dich:

Kein Gießen erforderlich!

Wenn du das Wasser bis zum Eichstrich in der Porzellanschale füllst, stellst du die optimale Bewässerung der auf dem Edelstahleinsatz liegenden Saatpads über die ins Wasser hängenden Dochte bis zur Ernte sicher.

Saatgut: optimal portioniert!

Das Saatgut ist mit einem natürlichen Bindemittel auf dem Saatpad portioniert, positioniert und fixiert. Trotzdem kann es vorkommen, dass sich ein paar Samen lösen. Streu sie einfach auf das feuchte Saatpad, wenn es in der bewässerten Porzellanschale liegt.

 Anzuchtabdeckungen: für ideale Wachstumsbedingungen!

Das Heimgart-Saatgut gehört zu den Dunkelkeimern und muss anfangs vor Licht geschützt werden. Zusätzlich benötigt es ein spezielles Mikroklima mit einer hohen Luftfeuchtigkeit. Die Anzuchtabdeckungen, die jedem Saatpad beiliegen, sorgen für ideale klimatische Bedingungen. Deshalb ist es wichtig, dass sie auf der Schale bleiben, bis die Microgreens sie von alleine herunterschieben.

 Keine Angst vor Wurzelhärchen!

Bei dem weißen Flaum, der in den ersten Tagen im Wurzelbereich der Microgreens sichtbar ist, handelt es sich um Wurzelhaare. Das ist kein Grund zur Sorge, sondern ein Zeichen dafür, dass der Keimprozess in vollem Gange ist. Auch die helle Farbe der Blättchen, nachdem die Anzuchtabdeckungen abgefallen sind, ist normal – durch das Tageslicht werden sie in den nächsten Tagen saftig grün.

Das volle Geschmackserlebnis!

Sobald die Microgreens saftig grün und ca. eine Daumenlänge hochgewachsen sind, kannst du sie ernten. Um das volle und frische Geschmackserlebnis zu genießen, solltest du deine Microgreens nur nach Bedarf ernten und frisch verzehren.

Mit unseren Microgreens-Sorten Gartenkresse, Rauke, Brokkoli, Radieschen, Senf und Rotkohl schaffst du immer wieder neue Geschmackserlebnisse!

heimgart microgreens blumen

Teil diesen Artikel mit Freunden